Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Rainer-Gruenter-Str. 21
D-42119 Wuppertal

Tel: +49-(0)202-439 1371
Fax: +49-(0)202-439 1377
Mobil: +49-(0)174-702 0924

welfens(at)eiiw.uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Invitation Zoom Digital Seminar: The International Economics of the Corona Shock
    The International Economics of the Corona Shock Zoom Digital Seminar Date: 8 July 2020 Time:... [mehr]
  • Klausureinsicht am 0107.2020: WiSe 19/20 / Exam Review Winter term 19/20
    Am 01.07.2020 findet in FN.00.01 die Klausureinsicht für folgende Klausuren aus dem Wintersemester... [mehr]
  • New discussion paper from Lucas Bretschger and Elise Grieg (ETH Zürich) and Paul Welfens and Tian Xiong (EIIW/University of Wuppertal)
    Bretschger, L.; Grieg, E.; Welfens, P.J.J.; Xiong, T.: Corona Fatality Development, Medical... [mehr]
  • Prof. Paul J.J. Welfens zu den EU-Finanzhilfen am 19.05.20
    YouTube Video [mehr]
  • New Discussion Paper: Corona World Recession and Health System Crisis: Shocks Not Understood So Far
    Summary: The Coronavirus World Recession is a global symmetric shock that will cause... [mehr]
zum Archiv ->

Der EIIW-vita-Indikators wurde im Rahmen der folgenden Veröffentlichung entwickelt: 

Welfens, P.J.J.; Perret, J.K. und Erdem, D. (2010)

Die Veröffentlichung ist auch als EIIW Discussion Paper verfügbar:

Welfens, P.J.J.; Perret, J.K. und Erdem, D. (2009) 

Er verbindet drei wichtige Kernindikatoren ('echte' Sparquote, Spezialisierung in nachhaltige Güterindustrien, komparative Vorteile nachhaltiger Energien im gesamten Energiemix) zu einem gemeinsamen Nachhaltigkeitsindikator.

Statistiken:

Entwicklung des GSI von 2000 bis 2010

GSI in 2007: Wasserproduktivität als neue Dimension

Karten:

GSI in 2000

GSI in 2001

GSI in 2002

GSI in 2003

GSI in 2004

GSI in 2005

GSI in 2006

GSI in 2007

GSI in 2008

GSI in 2009

GSI in 2010



Die Entwicklung des EIIW-vita-Global-Sustainablility Indicator würde unterstützt durch die vita-Stiftung.

Internetpräsenz der vita-Stiftung