Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Klausureinsicht am 0107.2020: WiSe 19/20 / Exam Review Winter term 19/20
    Am 01.07.2020 findet in FN.00.01 die Klausureinsicht für folgende Klausuren aus dem Wintersemester... [mehr]
  • New discussion paper from Lucas Bretschger and Elise Grieg (ETH Zürich) and Paul Welfens and Tian Xiong (EIIW/University of Wuppertal)
    Bretschger, L.; Grieg, E.; Welfens, P.J.J.; Xiong, T.: Corona Fatality Development, Medical... [mehr]
  • Prof. Paul J.J. Welfens zu den EU-Finanzhilfen am 19.05.20
    YouTube Video [mehr]
  • New Discussion Paper: Corona World Recession and Health System Crisis: Shocks Not Understood So Far
    Summary: The Coronavirus World Recession is a global symmetric shock that will cause... [mehr]
  • New Discussion Paper (Advance Version APRIL 14th) Macroeconomic and Health Care Aspects of the Coronavirus Epidemic: EU, US and Global Perspectives
    Summary: The novel coronavirus (COVID-19) epidemic represents a major challenge for the world... [mehr]
zum Archiv ->

Durch verschärfte Standortkonkurrenz und wachsende Kapitalmobilität bzw. Globalisierung der Wirtschaftsbeziehungen haben sich die Wirkungsbedingungen und Herausforderungen der Wirtschaftspolitik verändert. Das Verständnis der Öffentlichkeit für die daraus resultierenden grundlegenden konzeptionellen Reformerfordernisse ist aber vergleichsweise gering. Außerdem sieht sich die Wirtschaftspolitik in Europa trotz erster Modernisierungstendenzen, etwa in der Mittelstandspolitik, vielfach im Gegensatz zu den Liberalisierungsinteressen der Wirtschaft.
Die Beiträge des Bandes untersuchen diese Probleme aus theoretischer, institutioneller und empirischer Sicht. Besondere Aufmerksamkeit erhalten die Bereiche Finanz-, Arbeits- und Transportmärkte, bei denen es in Deutschland und anderen EU-Ländern noch einen deutlichen Reformstau gibt. Analysiert werden auch die Bedeutung von Europäischer Zentralbank, IWF und WTO sowie die Reformerfordernisse mit Blick auf die Wettbewerbspolitik. Schließlich werden Untersuchungen zur Transformationsproblematik präsentiert.
Insgesamt wartet das Werk mit einer Fülle neuer Daten, Entwicklungen und Analysen auf.

Klicken Sie auf den Link unten um das Buch direkt über Amazon.de zu bestellen.