Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Rainer-Gruenter-Str. 21
D-42119 Wuppertal

Tel: +49-(0)202-439 1371
Fax: +49-(0)202-439 1377
Mobil: +49-(0)174-702 0924

welfens(at)eiiw.uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Post-Corona Wirtschaftsaufschwungsperspektiven in Deutschland, Europa und weltweit
    Am 29. April hielt Prof. Welfens einen Vortrag vor der Fachgruppe FiWiSo des bdvbs zum Thema... [mehr]
  • Corona vaccination regulation: Vaccination schedule in Germany contradictory and flawed
    *Germany’s federal government once-in-a-century decision on vaccinations is partly contradictory. ... [mehr]
  • PM: Corona-Impfplanung Deutschland: Viel zu langsam und unsinnig
    * Unmögliche Impfplanung der Politik * Spätzulassung Impfstoff von Biontech in EU ist unakzeptabel *... [mehr]
  • Invitation Zoom Digital Seminar: The International Economics of the Corona Shock
    The International Economics of the Corona Shock Zoom Digital Seminar Date: 8 July 2020 Time:... [mehr]
  • New discussion paper from Lucas Bretschger and Elise Grieg (ETH Zürich) and Paul Welfens and Tian Xiong (EIIW/University of Wuppertal)
    Bretschger, L.; Grieg, E.; Welfens, P.J.J.; Xiong, T.: Corona Fatality Development, Medical... [mehr]
zum Archiv ->

Angie Tan

Harnessing the Power of ICT and Innovation Case Study Singapore

 

Summary:

The penetration and effects of ICT varies amongst countries. For small countries like Singapore the effects of ICT is especially prominent. This paper focuses on how Singapore exploited the benefits of ICT by analyzing first the evolution of ICT policies and the important role of the government in its development. Followed by the question how ICT has impacted the country. Looking at the impact of ICT both in the ICT sector as well as the penetration of ICT in households. The conclusions refer to additional actions that the government should focus on to further exploit the benefits of ICT in Singapore

 

Zusammenfassung:

Die Reichweite und Effekte durch IKT unterscheiden sich innerhalb verschiedener Länder. Für kleine Länder wie Singapur sind die Effekte, die sich durch IKT ergeben, besonders relevant. Diese Arbeit konzentriert sich auf die Vorteile, die sich durch die Nutzung von IKT für Singapur ergeben. Hierzu wird zuerst die Entwicklung der Strategien im Bereich IKT und die entscheidende Rolle der Regierung in ihrer Entwicklung analysiert. Im weiteren wird der Einfluss dieser Entwicklungen auf das gesamte Land dargestellt. Dieser Einfluss wird sowohl anhand des Sektors IKT, als auch mit Blick auf die IKT-Verfügbarkeit innerhalb aller Haushalte in Singapur erläutert. Eine Auswahl an notwendigen Schritten für die Regierung wird dargestellt, die sicherstellen sollen einen anhaltenden Nutzen und eine positive Entwicklung im Bereich IKT.

 

Download the Paper